Zugriff mit IP-Adressen einschränken

Account-Administratoren können IP-Adressbereiche hinzufügen, um den Zugriff auf den Account einzuschränken.

Achten Sie darauf, dass Sie zuerst Ihre eigene IP-Adresse zulassen, sonst sperren Sie sich aus Ihrem InterFAX-Account aus.

Erlaubte IP-Adressen hinzufügen:

  • Melden Sie sich in Ihrem Account als Account-Administrator an.
  • Klicken Sie auf „Accounteinstellungen > IP-Adress-Zugang“.
  • Dort sehen Sie eine Liste aller IP-Adressen mit Zugriffsberechtigung auf Ihren Account.
  • Klicken Sie oben auf der Seite auf das +-Symbol, um den gewünschten IP-Adressenbereich hinzuzufügen.

  • Geben Sie Ihrer Zugriffsberechtigung im Feld ‚Bezeichnung‚ einen Namen.
  • Um den Zugriff einer einzigen IP-Adresse zu ermöglichen, geben Sie diese IP-Adresse in die Felder ‚Von‚ und ‚Bis‚ ein.
    Zum Beispiel: Von – 62.219.162.162.162, Bis – 62.219.162.162.162
  • Um mehrere IP-Adressen hinzuzufügen, geben Sie die niedrigste IP-Adresse in das Feld ‚Von‚ und die höchste IP-Adresse in das Feld ‚Bis‚ ein.
    Zum Beispiel: Von – 62.219.62.54, Bis – 62.219.62.58
  • Speichern Sie Ihre Eingaben über den Button „Hinzufügen“.

Hinweis:

  • Nur Account-Administratoren können Zugriffsberechtigungen erstellen.
  • Die Zugriffsberechtigungen gelten auch für den InterFAX-API Web Service.
  • Achten Sie darauf, dass Sie zuerst Ihre eigene IP-Adresse zulassen, andernfalls sperren Sie sich aus Ihrem InterFAX-Account aus.

Zurück zur Übersicht

Benötigen Sie weitergehende Hilfe?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!