Fax-Versand per E-Mail

InterFAX bietet Kunden die Möglichkeit, Faxe von jedem Standard-E-Mail-Client (z. B. Outlook oder Thunderbird), über webbasierte E-Mail-Dienste (z. B. Googlemail oder Web.de) oder über Anwendungen von Drittanbietern (z. B. Salesforce) zu übermitteln. In nachfolgenden Text wird beschrieben, wie das funktioniert. Wie Sie ein Fax an mehrere Empfänger senden können, steht hier.

1. Registrierte Absender überprüfen

Um Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrem InterFAX-Benutzer zu verknüpfen, muss die E-Mail-Adresse, von der aus Sie Faxe senden möchten, in Ihren Einstellungen als „Registrierter Absender“ hinterlegt sein.

Die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben, wird automatisch als registrierter Absender hinterlegt. Weitere Absender können Sie über Ihren Account hinzufügen.

Zur Verwaltung Ihrer registrierten Absender melden Sie sich an und wählen Sie „Meine Einstellungen / Fax-Versand / Registrierte Absender“.

2. Verfassen Sie eine E-Mail und überprüfen Sie die Zielnummer

Um eine Faxnachricht per E-Mail zu versenden, öffnen Sie zunächst eine neue E-Mail-Nachricht und geben Sie im Feld „An:“ die korrekt formatierte Faxnummer gefolgt von der Erweiterung „@fax.tc“ ein.

Die Erweiterung „@fax.tc“ ermöglicht den Zugriff auf unsere Server. Die Faxnummer selbst kann jedoch auf verschiedene Arten formatiert werden, je nachdem, von wo und an wen das Fax gesendet wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

3. Nachricht oder Anhang hinzufügen

Es gibt verschiedene Wege, um Inhalte hinzuzufügen:

  • Geben Sie den zu sendenden Inhalt direkt in Ihren E-Mail-Body (Nachrichtenfeld) ein.
  • Fügen Sie Word- oder PDF-Dateien hinzu, ohne Text im E-Mail-Body.
  • Anhänge werden in der Reihenfolge versendet, in der sie angehängt wurden.
  • Sie können auch ein Fax, bestehend aus E-Mail-Body und Anhang, versenden.
  • Geben Sie Ihren Text ein, fügen Sie einen oder mehrere Anhänge hinzu und geben Sie im Betreff „/b“ ein, um den Text aus dem E-Mail-Body als Deckblatt (erste Seite) zu versenden.

Eine vollständige Liste aller unterstützten Dateiformate finden Sie hier.

4. Fax versenden

Sobald Sie auf „Senden“ klicken, wird Ihre E-Mail an InterFAX gesendet, wo sie automatisch in ein Faxformat konvertiert und an die angegebene Zielnummer gesendet wird.

Ausgehende Faxe, die Sie per E-Mail gesendet haben, finden Sie in Ihrem E-Mail-Postausgang. Sie können Bestätigungs-E-Mail-Nachrichten mit dem Erfolgs-/Fehlerstatus der Faxübertragung erhalten.

Zusätzlich können Sie sich in Ihrem Account anmelden und dort den Faxausgang einsehen.

5. Verfolgen Sie den Status Ihres Faxes

Melden Sie sich an und klicken Sie auf „Ausgang“. Dort werden alle versendeten Faxe mit Details zur Übertragung und weiteren Optionen aufgelistet.

6. Erweiterte Email-to-Fax Funktionen

InterFAX bietet eine Vielzahl erweiterter Funktionen, wie z. B. verzögerte Faxübertragung, Seitenausrichtung, Anpassung der Auflösung an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Benötigen Sie weitergehende Hilfe?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!