Verschlüsselter Fax-Empfang

So machen Sie Ihren Fax-Empfang sicherer

Fax-Empfang: Verschlüsselung (Fax-to-Mail) aktivieren

Sie können die Sicherheit für Ihre via InterFAX empfangenen Telefaxe erhöhen, indem Sie sich die E-Mails – mit den empfangenen Fax-Seiten im Anhang – vom InterFAX-System in einem verschlüsselten Format zusenden lassen. Dadurch wird die Faxübertragung vom Faxgerät des Absenders zu unseren Faxservern zwar nicht verschlüsselt, der Inhalt der Nachricht ist jedoch während der Übertragung von unseren Servern zu Ihrem Computer gesichert.

Information für Entwickler: Die Fax-API (XML Web Service) kann per SSL sicher angesprochen werden über https://ws.interfax.net

Um von InterFAX an Sie gesendete E-Mails zu verschlüsseln, benötigen wir Ihre digitale Signatur (public key).

Senden Sie Ihre Signatur „public key“ an InterFAX

Dieser Vorgang muss nur einmal ausgeführt werden.

Senden Sie eine digital unterschriebene (unverschlüsselte) E-Mail an digitalid@interfax.net von der E-Mail-Adresse, die zukünftig verschlüsselte E-Mails von InterFAX erhalten soll. InterFAX generiert anschließend automatisch E-Mails an diese E-Mail-Adresse mit der digitalen Signatur. Alle Sendebestätigungen (sofern Sie den Fax-Versand nutzen) werden an diese Adresse fortan ebenfalls verschlüsselt.

Um die Verschlüsselung zu deaktivieren, senden Sie einfach eine weitere E-Mail ohne digitale Signatur an: digitalid@interfax.net.

Weitere Verschlüsselungsmöglichkeiten

Verschlüsselter Fax-Versand
Verschlüsselte Sendebestätigungen

Zurück zur Übersicht

Benötigen Sie weitergehende Hilfe?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!